Informationsnachmittag an der GMS Goldberg

Am 20.03. öffnete die Gemeinschaftsschule ihre Türen für interessierte Viertklässler und ihre Eltern. Mitmachangebote im neuen NWA-Raum, in der Sporthalle und eine Schulhausralley rund um die Schule bot den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, die Schule und die neuen Fächer ein bisschen besser kennenzulernen. Im offenen Klassenzimmer zeigten Fünftklässler, wie das individualisierte Lernen funktioniert. Und bei den Infoständen und im Elterncafé konnten Eltern einen vertieften Einblick in das System der Gemeinschaftsschule erhalten. Ein großes Danke an die Schulgemeinschaft aus Schüler/innen, Eltern und Lehrkräften, die dieses Angebot gemeinsam vorbereitet und gestaltet haben.

Faschingspolonaise

Die SMV forderte zum großen Kostümwettbewerb auf und suchte eine lustige Verkleidung. Da gab es wandelnde Mathebücher auf 2 Beinen, fleißige Bienchen oder "Wohl-Behütete", der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt. Zur stimmungsvollen Musik zog eine lange Polonaise von der Grundschule über den Schulhof bis ins Hauptgebäude. Das war ein gelungener Auftakt für die folgenden Faschingsferien.

Großer Erste-Hilfe-Tag an der GMS

Am Freitag, den 18. Januar gab es gleich zwei Aktionen rund um das wichtige Thema Erste-Hilfe! #

Für unsere Schüler aus der Sekundarstufe in Klasse 7 und 8 bot der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes einen zweitägigen Erste-Hilfe-Kurs an. Die ausgewählten Schüler stellen nun nach einigen Jahren wieder unsere ausgebildeten Schulsanitäter, die an der Schule bei Unfällen professionell helfen können. Neben Wundversorgung und Bandagieren wurde auch das Thema Wiederbelebung durch den DRK-Ausbilder Herr Nix behandelt.

Am Freitag besuchte außerdem der Ortsverein Sindelfingen mit einem Rettungskrankenwagen die Schule. Die zwei Ehrenamtlichen, die auch die Erste-Hilfe-AG in der Ganztagsklasse der Grundschule begleiten, gaben einzelnen Schülern oder ganzen Gruppen die Möglichkeit, einen Rettungswagen von innen kennen zu lernen. Nicht nur in der Pause drängten sich viele Schüler um den Wagen, auch zu Beginn der fünften Stunde war der Wagen noch umringt und Herr Schwartz und Herr Vogt erklärten alles.

Aktion "Neue Masche"

Auch dieses Jahr werden an der GMS Goldberg wieder Socken verkauft. Diesmal sammelt die Stufe 7 für ihre Klassenkasse. Verkauft werden aber nicht nur Socken, sondern auch Mützen, Seifen und Postkarten der „Neuen Masche Freiburg“.


…und um die Klassenkasse noch ein bisschen besser aufzubessern, nimmt die Stufe 7 auch an einem Fotowettbewerb teil. Ob wir gewonnen haben erfahrt ihr dann im November.