Zehn Jahre Coaching im Rahmen der Berufsvorbereitung

Am 04.Oktober 2017 fand in den Räumen der Gemeinschaftsschule Goldberg ein Coachinggespräch mit einem Schüler der Abschlussklassen statt. Für den Kreisseniorenrat war dies das 5000. Gespräch im Rahmen der Berufsvorbereitung an Schulen im Landkreis Böblingen. Unser Schülersprecher Ivan führte dieses Gespräch mit Frau Fleischmann, die ebenfalls schon zehn Jahre an unserer Schule als Coach im Einsatz ist. Dieses besondere Gespräch war der Anlass für eine kleine Feierstunde mit Vertretern der Stadt Sindelfingen als Schulträger, zahlreichen Coaches, Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften und der Schulleitung der Schule. Im Rahmen dieser Feierstunde wurde der Schule eine Urkunde für die langjährige Zusammenarbeit durch den Vorsitzenden des Kreisseniorenrates Herrn Manfred Koebler überreicht.

Am 13.11.2017 wird der Einsatz der Senioren als Berufscoaches an Schulen im Rahmen einer größeren Feierstunde im Landratsamt gewürdigt. Als Gastredner wird Herr Schebesta vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport dabei sein – und natürlich Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Goldberg, die von ihren Erfahrungen berichten.

Presseartikel Kreiszeitung

Presseartikel Kreiszeitung 2

Presseartikel SZBZ

Mitschnitt des SWR

Jubiläumsveranstaltung zum Coaching im Landratsamt

Zum zehnjährigen Jubiläum des Coachingsprojekts des Kreisseniorenrates kamen am 13. November Gäste aus Schulen, Politik und Verwaltung im Sitzungssaal des Landratsamts Böblingen zusammen. Herr Koebler begrüßte den Staatssekretär des Kultusministeriums Herrn Schebesta, die Leiterin des Staatlichen Schulamts Böblingen Frau Huber sowie Herrn Tillich als Vertreter der Kreissparkasse und Sponsor des Projekts. Außerdem waren Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Goldberg zusammen mit ihren Klassenlehrkräften, dem Schulsozialarbeiter und der Schulleitung vor Ort, um von ihren Erfahrungen aus dem Coaching zu berichten und die Unterstützung der Coaches zu würdigen. Viele positive Rückmeldungen, die persönlichen Begegnungen mit Politikern verschiedener Ebenen und das anschließende leckere Buffet belohnten den Einsatz der Schülerinnen und Schüler, die bestens auf diesen Mittag vorbereitet waren.