HUNGERN WAR GESTERN

 – eine Veranstaltung mit der Caritas Schulsozialarbeit für die Mädchen der Klassen 8

Dank der Bürgerstiftung Sindelfingen konnten wir am 03. Mai 2017 Kera Rachel Cook, ehemalige Teilnehmerin bei Germany's Next Topmodel in die Gemeinschaftsschule einladen. Die Schülerinnen der Stufe 8 durften Keras persönliche Geschichte und ihre Erfahrungen hören.

Im Vortrag „Hungern war gestern – warum Gesundheit so viel wichtiger als Schönheit ist“ erzählt Kera Rachel Cook biografisch über ihren Versuch einer Modelkarriere und den Start ihrer Essstörung, die sich zu einer Bulimie mit mehreren Klinikaufenthalten entwickelte.

Die Schülerinnen hörten gespannt zu, wie Kera sehr offen über ihre Kindheit und Jugend, erste Kontakte zur Modelbranche und den Beginn ihrer Essstörung berichtete. Sie erzählte sehr anschaulich über die weitere Entwicklung der Essstörung mit Fressattacken (z.B. 12 Magnum-Eis) und dem massiv gestörten Verhältnis zum eigenen Körper und ihrem Selbstbild. Die Schülerinnen bekamen einen kleinen Einblick hinter die Kulissen von Castingshows und der Bearbeitung von Fotos mit Programmen wie Fotoshop.

Heute hat Kera ihr Leben wieder gut in den Griff bekommen und appelliert an alle jungen Menschen sich nicht durch die unrealistischen Vorgaben der Modelindustrie beeinflussen zu lassen.

Was haben die Schülerinnen aus dem Vormittag mit Kera mitgenommen:

„Models sind alle untergewichtig“
„Weiß jetzt vieles was ich vorher nicht wusste – wie furchtbar ein Modelberuf ist“
„War voll cool“
„Man sollte sich nicht für andere ändern, da man so schön ist, wie man ist“
„Schönheit ist nicht wichtiger als deine Gesundheit“
„Wenn sie Fress-Attacken hatte, hat sie z.B. 2 Packungen Chips, 1 Pizza, 1 Liter Cola und 3 Tafeln Schokolade gegessen“
„Sei mit deinem Körper zufrieden und hunger dich nicht aus“
„Sie hat es geschafft sie selbst zu sein“

Vielen Dank für die finanzielle Unterstützung der Bürgerstiftung Sindelfingen.

Es laden die Vampire zum Tanz

Auch in diesem Schuljahr besuchten wir wieder ein Musical im Si-Centrum in Stuttgart. Dieses Jahr verzauberten uns die Vampire mit einer atmenberaubenden Show. Die Schüler der Klassen 7 bis 10 und natürlich auch die Lehrer waren begeistert und sicherlich froh nicht gebissen worden zu sein!
Mal sehen welches Musical uns im nächsten Jahr verzaubern wird! 

Legendäres Fussballturnier

Nach drei Stunden Spannung, Kampfgeist und Schweiß stand der Sieger des diesjährigen Fußballturniers endlich fest: die Klasse 10b holte sich den Titel in einem nervenaufreibenden Elfmeterschießen gegen die Mannschaft der Klassen 8.
Manch einer hätte sich das Ergebnis sicherlich anders gewünscht....doch nicht nur die Spieler sondern auch die Fans waren von einem fairen, spannenden und tollen Turnier begeistert. Mal sehen welche Mannschaft nächstes Jahr den Wanderpokal gewinnt. Wir freuen uns auf eine Wiederholung! Doch jetzt bleibt nur noch zu sagen:
Herzlichen Glückwunsch an die 10b.

IG Metall in der Schule

Am Donnerstag und Freitag in der letzten Januarwoche besuchte die IG Metall Gewerkschaft zum vierten Mal die GMS Goldberg. Jeweils einen ganzen Vormittag klärten sie uns Schüler der Klassen 9 über Tarifverträge, Streiks, Bewerbungsgespräche und die Zukunft nach der Schule auf.
Das ganze haben sie mit Rollenspielen, Videos und Gruppenarbeit veranschaulicht. Außerdem informierte uns die Gewerkschaft über den Berufe, die wir später nach der Schule erlernen möchten.
Die Vertreter der IG Metall waren freundlich, witzig und waren für all unsere Fragen offen. Die GMS Goldberg hat Sie herzlich empfangen und hofft auf ein Wiederkommen für die nächsten Abschlussklassen.

Weihnachtsbäckerei Klasse 10a

Wenn man an Weihnachten denkt, denkt man sofort an das Fest der Liebe und der Gemeinschaft. Neben Kerzenlicht, dem geschmückten Christbaum und weihnachtlichen Liedern gehören selbstverständlich auch selbst gebackene Plätzchen dazu.
Um uns gemeinsam auf Weihnachten einzustimmen, haben wir in unserer Schulküche leckere Plätzchen gebacken. Wir hatten sehr viel Spaß, den Teig nach Rezept vorzubereiten und daraus die Köstlichkeiten zu zaubern.


Wir wünschen allen frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr!

Tütenpacken beim Drogeriemarkt dm

Um weiteres Geld für die Abschlussausflüge und unsere Abschlussfeier zu verdienen, haben wir den kompletten Samstag, 10.12. die Einkäufe für die Kunden bei dm eingepackt. Es war zwar sehr anstrengend, aber es hat sich für uns gelohnt! Und Spaß hatten wir auch - wie immer bei gemeinsamen Aktivitäten!

Mercedes-Benz-Museum

"Ey Alter" - die Mitmach-Ausstellung im Mercedes-Benz-Museum war ein super Ausflugsziel, um unser soziales, biologisches und gefühltes Alter herauszufinden. Wir hatten sehr viel Freude an den Stationen und waren stolz, am Ende die Urkunde mit unserem errechneten Alter mit nach Hause zu nehmen. Auch die teuren und wunderschönen Autos waren einfach nur beeindruckend!
Nach dem Museumsbesuch ließen wir den gemeinsamen Tag gemütlich auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt ausklingen!

Weihnachtskartenverkauf

Um für unsere Abschlussfeier und unsere Abschlussausflüge etwas Geld zu verdienen haben wir uns entschieden, selbst gestaltete Weihnachtskarten am 3. Dezember auf dem traditionellen Sindelfinger Weihnachtsmarkt zu verkaufen.
Nicht nur der Verkauf hat uns sehr viel Spaß gemacht, sondern auch das Herstellen der Karten.
Unseren Erfolg haben wir am Samstag bei Kälte mit warmem Kinderpunsch gefeiert.

Adventsweg-Rundgang

Am 30.11.2016 machte die katholische Religionsgruppe der Klassen 8-10 einen Ausflug zur evangelisch-methodistischen Kirche. Hier besuchten sie den Rundgang zum Adventsweg.

Schlittschuhlaufen auf der Waldau

Der Ausflug zum Schlittschuhlaufen in Degerloch auf der Waldau ist schon jahrelange Tradition an unserer Schule. Wie jedes Jahr waren wir, die beiden zehnten Klassen, auf der Waldau, um unser Talent unter Beweis zu stellen und gemeinsam über das Eis zu gleiten. Der krönende Abschluss war der anstrengende Aufstieg auf den Bahnhofsturm in Stuttgart, der mit einer fantastischen Aussicht belohnt wurde! Wir hatten einen wunderbaren, schönen, aufregenden und vor allem sportlichen Ausflug.